Bunte Gedankenschnipsel

Frohe Weihnachten – ein bisschen Gemütlichkeit in diesem verrückten Jahr

23. Dezember 2020

Mehr bleibt mir eigentlich auch gar nicht zu sagen. Wir sind auf der Zielgeraden. Die Krippe steht, der Baum wird geschmückt, die leuchtenden Kinderaugen sprechen Bände und morgen wird das letzte Türchen des Adventskalenders geöffnet. Wie immer zwei, drei Tage vor Weihnachten klappt nicht immer alles reibungslos. Zu groß die Aufregung auf das Fest der Feste! Trotzdem herrscht hier eine umtriebige Gemütlichkeit mit schöner Musik, Kerzenschein, Plätzchen, Spielen und Weihnachtsfilmen.

Und genau diese Gemütlichkeit wünsche ich euch auch. Diese Gemütlichkeit, die nicht perfekt sein muss sondern auch ein bisschen chaotisch und unordentlich sein darf. Diese Gemütlichkeit, sich mit der Zeit treiben zu lassen. Dieses Gefühl so sein zu dürfen, wie man ist.

Ich wünsche euch allen frohe und vor allem g e s u n d e Weihnachten, ein bisschen Glitzer und Feierlichkeit ihm kleinsten Familienkreis. Passt auf euch auf, macht es euch gemütlich und nehmt es mit, dieses Gefühl, dass auch die kleinsten Dinge ganz groß sein können.

Wir lesen uns wieder, vielleicht noch in diesem Jahr, vielleicht auch erst nächstes. Mal sehen, wann ich aus meiner Gemütlichkeitsblase wieder raus komme.

Bis bald und merry Chistmas!