Buntes Gebastel und DIY

Glücksgläser mit guten Wünschen – kleines aber feines Geburtstagsgeschenk

24. November 2020

Ach, was soll ich sagen, jammern bringt ja doch nichts. Es ist, wie es ist und es kommt, wie es kommt. Das heißt aber nicht, dass die Laune hier nicht auch mal die Kellertreppe runterfallen darf. Das tut sie grad öfter in diesem skurilen, schrägen Herbst aber die gute Laune gewinnt immer wieder die Oberhand und rappelt sich Stufe für Stufe wieder hoch.

Es ist nun mal alles anders, nicht wie sonst, nicht wie gewohnt und somit feiern auch zwei gute Freunde des Großen im Moment nur im Familienkreis ihren Geburtstag. Kein Kindergeburtstag, keine Party, keine Wunschliste, keine größeren Geschenke von den Freunden.

Da der Große aber seinen Freunden trotzdem etwas Gutes tun möchte, zeigen möchte, dass er an diesem Tag, obwohl er nicht dabei sein kann, an sie denkt, hat er sich überlegt, dass er den beiden Glücksgläser zukommen lassen möchte. Mit guten Wünschen. Mit Schoki und vielleicht einem lustigen Witz.

Und das haben wir gemacht bzw. das braucht ihr:
1 größeres Marmeladenglas
weißen oder farbigen Marker zum beschriften des Glases/Deckels
kleine Schoki (wir haben hier Milka-Naps genommen [Werbung ohne Auftrag, unbezahlt]
weißes oder farbiges Papier für die guten Wünsche
Schere, Geschenkband
optional: Konfetti und Smarties

Und los geht’s:
Zuerst haben wir gemeinsam den Deckel und das Glas beschriftet. Dann hat sich Groß gute Wünsche überlegt, jeweils 10, da die Kids beide ihren 10. Geburtstag feiern. Diese Wünsche hat er auf kleine Papierzettel geschrieben, die wir dann anschließend zusammengerollt und alle an eine lange Schnur gebunden haben. Das Ende der Schnur haben wir mit Heißklebepistole an die Innenseite des Deckels geklebt. Dann haben wir Smarties, Milkanaps und Konfetti gemeinsam mit den Wünschen in das Glas gepackt, Deckel drauf und nochmals ein bisschen geschüttelt, damit sich das Konfetti schön verteilt.

Die Glücksgläser werden wir am jeweiligen Geburtstag kurz bei den Freunden vorbei bringen und hoffen, dass wir ihnen ihren Geburtstag somit ein bisschen versüßen können.

Bei uns heißt es jetzt wieder Home-Schooling und daher wünsche ich euch allen einen schönen Dienstag.

Bis bald!

P.S. Die Lose, sind nur deswegen mit auf die Bilder gehüpft, weil ich sie so toll finde [Werbung ohne Auftrag, unbezahlt]!