Bunte Köstlichkeiten

Vanillekipferl-„Tiramisu“ – falls da wer noch Plätzchen übrig hat…

7. Januar 2021

…und für alle, die Plätzchen jetzt im Januar nicht mehr wirklich sehen können. Uns geht es zumindest ziemlich oft so, dass wir noch Plätzchenreste übrig haben, die aber dann keiner mehr so wirklich mag. Verständlicherweise, jetzt ist ja auch Anfang Januar und nicht mehr Adventszeit. Wir schlittern also so langsam Richtung Faschingskrapfen und daher brauchts auch keine Plätzchen mehr.

Wegwerfen wollen wir die aber auch nicht. Und so bekommen unsere Vanillekipferlreste ein zweites Leben als leckere Zutat im Vanillekipferl-„Tiramisu“ eingehaucht.

Die Testesser haben dieses Dessert als sehr lecker befunden und daher findet es seinen Weg auf diesen Blog und zu euch:

Zutaten:
*eure selbstgebackenen Vanillekipferl (so viele, dass sie zerbröselt zwei Schichten pro Dessertglas geben)
*250g Quark
*1 Becher Sahne
*1-2 kleine Tassen starken Espresso
*1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:
Zerbröselt eure Vanillekipferl in einem Gefrierbeutel (wie groß die Stückchen am Schluss sind, bleibt jedem selbst überlassen) und gebt die erste Lage „Brösel“ in eure Dessergläser. Dann verteilt ihr ein paar Teelöffel Espresso auf den Vanillekipferlbrösel. Auch hier kommt es auf den persönlichen Geschmack an, wieviel Kaffee (oder andere Flüssigkeit) ihr nehmt. Jetzt schlagt ihr die Sahne mit dem Vanillezucker steif und hebt dann vorsichtig den Quark unter. Diese Sahne-Quark-Masse kommt als nächste Schicht in euer Dessertglas. Dann wieder die Brösel, die Flüssigkeit und nochmals eine Sahne-Quark-Schicht. Am Schluss könnt ihr noch ein paar Vanillekipferlbrösel locker als Deko darüberstreuen oder euer Dessert mit Kakaopulver überziehen. Ganz wie ihr mögt.

Und tadaaaaa, fertig ist das schnelle Plätzchen-Verwertungs-Dessert. Das funktioniert auch gut mit anderen Plätzchensorten. Da ich aber dieses Jahr nicht sonderlich in Backlaune war, hatten wir auch nur noch ein bisschen Vanillekipferlreste übrig und die Kombination aus Vanille, Kaffee, Sahne-Quark war einfach super lecker.

Ich wünsche euch einen guten Appetit, macht’s euch weiter gemütlich, vielleicht könnt ihr ja auch ein bisschen Schnee genießen.
Bis bald.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.