Bunte Köstlichkeiten

Gesunder Snack für Zwischendurch – Müsliriegel mit Apfel und Apfelmus

1. Februar 2020

[Werbung ohne Auftrag, unbezahlt]

Das Christkind hat nicht nur die Wünsche der Kinder erfüllt, sondern auch meinen Wunschzettel gelesen und sich offensichtlich gedacht, das hört sich gut und gesund an. Das kriegt die Frau. Ich habe mir nämlich eine Müsliriegel-Backform gewünscht. Und die lag dann auch unter dem Christbaum, zum Entzücken der kleinen Madam auch noch in quietsch-pink.

Mit all den Weihnachts-Silvester-Neujahrs-usw.-Feiertagen hat es dann aber doch ein Weilchen gedauert, bis ich das erste Mal in das Rezeptheft geschaut, mich entschieden und Müsliriegel gebacken habe.

Die Form und das Rezeptheft, in dem übrigens suuuuper viele, seeeeehr leckere Rezepte drin sind, sind von mymuesli [Werbung ohne Auftrag, unbezahlt, einfach weil wir riesen Fans sind].

Als erstes habe ich die Riegel „Fast wie Omas Apfelkuchen“ ausprobiert. Und die Eltern- und Großelternschaft in diesem Haus waren begeistert. Durch das Apfelmus und den frischen Apfel werden sie so schön locker und fluffig, schön weich und saftig. Und man kann sie getrost einige Tage aufbewahren ohne, dass sie steinhart und trocken werden. Einfach ideal als kleines Frühstück, als Mahlzeit zwischendurch am Vormittag oder Nachmittag oder mittags als Nachsspeise.

Die erste Runde war so schnell weg, dass ich gar nicht zum fotografieren gekommen bin, deshalb gibt’s jetzt noch eine Portion. Und da hier außer mir gerade niemand da ist, isst sie auch keiner weg.

In der nächsten Zeit werde ich mich wohl noch kreuz und quer durch das Heft backen, es sind nämlich noch viele leckere Rezepte drin. Und das Schöne ist, dass die Mengen genau für die Form gedacht sind und durch die Herzchenvertiefung isst das Auge gleich mit. Wer kann schon Müsliriegel in Herzform wiederstehen? Ich nicht!!!

In diesem Sinne, gibt es jetzt einen Kaffee und Apfelkuchen in Müsliriegelform fast wie bei Oma.

Einen schönen Samstag und bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.