Buntes Gebastel und DIY

Schnelles Herbst-Geburtstags-DIY

6. Oktober 2019

Wenn ich heute Lichtblicke aufschreiben würde, gäbe es ganz schön viele. Viele! Bunte! Schöne! Ausschlafen zum Beispiel. Unglaublich aber wir hatten bis acht Uhr Ruhe in der Bude. Wir sind den halben Vormittag im Schlafanzug rumgegammelt und haben lecker, tief-orange Kürbissuppe gefuttert. Und dann ist uns eingefallen, dass der liebe Opa morgen Geburtstag hat und nachdem wir hier eine Bastelqueen und einen Handwerkerkönig haben, war klar, dass die Jüngsten etwas selber basteln.

Klein hatte eine witzige Idee, aber dazu mussten wir erst einmal weiter sammeln. Diesmal die kleinen, runden, glatten, glänzenden Früchte des mächtigen Kastanienbaums. Wir trotzten dem Mistwetter und sammelten neben all den Lichtblicken Unmengen an Kastanien.

Aus den schönen Kastanien und Kleins Idee ist eine lustige Art Geburtstags-Baumrinden-Kuchen entstanden (nachdem unser Geburtstagskind Kuchen, gerade am Nachmittag, eher weniger mag).

Wir haben dafür ein Stück Baumrinde als Untergrund verwendet. Dazu eine Handvoll Kastanien und lustige, bunte Geburtstagskerzen. Also die, die man normalerweise in den Geburtstagskuchen steckt.

Mit einem Vorstecher haben wir Löcher in die Kastanien gebohrt und anschließend die kleinen, weißen Kerzenhalter und bunten Kerzen reingesteckt.
Zum Schluss haben wir die Geburtstagskerzen-Kastanien mit Heißkleber auf die Baumrinde geklebt und alles etwas antrocknen lassen. Und Zack fertig ist Klein’s schnelles Herbst-Geburtstags-DIY.

Wir haben viel gesammelt heute und es war ein schöner Sonntag – zwar mit Mistwetter und ohne Sonnenschein aber vielen, vielen Lichtblicken.

Bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.